Tauschbücher

Habt ihr auch Bücher die ihr schon einmal gelesen habt und vermutlich kein zweites Mal lesen werdet? Ich habe da so einige. Ich finde es aber viel zu schade sie einfach zu entsorgen. Es gibt allerdings die Möglichkeit, sie in einem Buchgeschäft, das gebrauchte Bücher verkauft, zu spenden. In einem solchen Geschäft habe ich mich letzte Woche erst  mit einer lieben Freundin getroffen. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich zusammenreißen musste. Tatsächlich habe ich zwei Bücher ein neues Zuhause gegeben.

Eine andere Möglichkeit hat Renate sich ausgedacht. Wir tauschen! Die Idee finde ich super, schade ist nur, bislang haben noch nicht so viele daran teilgenommen. Ich würde es toll finden wenn noch einige mehr daran Interesse zeigen würden. Ihr habt doch sicherlich noch einige Bücher, Hörbücher oder Zeitschriften, die ein neues Zuhause bräuchten. 

Renates Blog: Ein Stück Lebensglück

Meine Tauschbücher sind diese drei hier:


Sie sind alle drei schon gelesen. Natürlich! Ich habe auch zu einige Rezension geschrieben. Vielleicht wollt ihr sie lesen:
                                               
                                                "Die verlorene Zeit"                     von Michelle Ross

                                                "Das Haus der Lady Armstrong"  von Andrew O'Connor


          "Liebe verlernt man nicht"          von Lilli Beck

Paula braucht einen Mann!
Eingeladen zur Verlobung ihres Sohnes, braucht sie eine Begleitung und stellt fest, das Frauen im gesetzten Alter (50 aufwärts) Schwierigkeiten haben, Männer zu finden. Mit ihren Freundinnen Biggi, vom jugendlichen Freund verlassen und Traudel die seit 2 Jahren Witwe ist und immer noch sehr trauert, will sie eine Datingagentur gründen. Bei der Männerakquise erlebt Paula viele spaßige Situationen...
Ich hatte eine sehr kurzweilige Zeit beim lesen. Oft habe ich schmunzeln müssen und konnte Paula oft verstehen. Witzige Situationen, die aus dem Leben gegriffen scheinen, machen das Buch zu einem Vergnügen. 
Da ich ein Bücherjunkie bin, würde ich mich über Bücher freuen. Hörbücher habe ich schon ewig nicht mehr gehört. Und für Zeitungen habe ich definitiv keine Zeit. Ich habe es schon mehrmals versucht. Am Ende meines Blogs ist eine Email Möglichkeit. Schreibt mir einfach, wenn ihr eines der Bücher haben wollt, und was ihr mir dafür bieten könnt. Ich werde mich auf jeden Fall bei euch melden. 

Eure

Andrea

Kommentare:

  1. Coole Aktion! :-D Da schaue ich mal vorbei. Ich habe hier noch eine Menge Zeitschriften, die ich vertauschen könnte. :-)
    Liebe Grüße! :-)
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    mich würde das Buch Liebe verlernt man nicht interessieren.
    Ist das noch verfügbar?
    Wenn ja, würde ich gerne mit Dir tauschen...ich finde bestimmt eins, was Dich interessiert.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Schade, sehr schade, dass du so weit weg wohnst! Deine Bücher würde ich auch lesen und sicher würdest du auch bei mir fündig werden...
    Da könnten wir tauschen, borgen ... usw. Porto nach Berlin ist leider viel zu hoch!
    Ich liebe Bücher seit der Kindheit, ... Mein Lieblingsspruch : "Bücher sind die besten Freunde"!
    herzliche Grüße aus dem Waldviertel, Luzie

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare sind mir sehr wichtig!
Wie habe ich erst kürzlich auf einem anderen Blog gelesen: "sie sind das Salz in der Suppe!"