Der liebste Award ist bei mir gelandet

Sommerleses Bücherblog hat mich mit dem Liebsten Award nominiert... Das heißt Fragen beantworten, na dann will ich mal ihren Wissensdurst löschen 

1. Wo bewahrst du deine Bücher auf und wie viele besitzt du?
Ich traue mich nicht zu zählen. Als die Kinder noch zur Schule gingen, da sollten sie einmal alle Bücher in unserem Haus zählen, sie haben über 300 auf dem Fragebogen notiert. Inzwischen sind es bestimmt noch viele mehr. Man findet sie auch überall, neben dem Bett, auf und neben dem Sofa, vorzugsweise in Regalen und auf dem Ebookreader. 

2. Hast du noch andere Hobbies ausser Lesen?
Oh ja, stricken, fotografieren, kochen, radfahren, wandern... 

3. Welches Genre liest du am liebsten und gib bitte den Lieblingsautoren an!
Romane... Ich habe ehrlich gesagt keinen Liebling 

4. Liest du mehrere Bücher nebeneinander oder verwirrt dich das?
Manchmal. Wenn es keine anspruchsvolle Literatur ist, dann schon. 

5. Welches war dein allererstes Lieblingsbuch?
Die kleine Hexe, von Otfried Preussler 
Das musste uns meine Mutter jeden Sommer vorlesen

6. In welchem Buch würdest du gern die Hauptrolle spielen/sein?
Ui, das ist natürlich auch eine schwierige Frage. Vielleicht den Bastian Balthasar Bux aus der unendlichen Geschichte. Der hat eine Menge erlebt und doch ein gutes Ende genommen... 

7. Welche Challenge hat dir bisher am meisten Spaß gemacht?
Ich habe erst bei einer Challenge teilgenommen. Die Gestirne... Und sie hat mir gleich richtig Spass gemacht. 

8. Auf welches Buch oder Buch-Neuerscheinung freust du dich am meisten?
Ich habe hier ein Buch liegen, dass ich immer noch nicht geöffnet habe. Ich streiche nur ab und an drüber und freue mich auf den Moment, das ich richtig Zeit für  "Das Schiff des Theseus" habe. 

9. Liest du im Urlaub mehr als zu Hause?
Nee, das bleibt meistens gleich. 

10.Wie beurteilt deine Familie deine "Leseleidenschaft/L.-Macke"?
Meine Familie liest genauso viel wie ich. Nur andere Genre. Da falle ich scheinbar nicht auf... 

11.Kaufst du Bücher lieber online oder im Laden?
Ich besuche am liebsten meinen Buchdealer. Spaziere in den Laden und plaudere mit der Verkäuferin über die ausgestellten Bücher. Anregungen hole ich mir aber auch im Internet.

Puh, das waren eine Menge Fragen. Jetzt muss ich mir ebenfalls 11 Fragen einfallen lassen.
Vorher noch die Regeln :

I. Den Blogger verlinken, der einen nominiert hat.
II. Die Fragen beantworten
III. Selber mehrere Blogs verlinken, die unter 200 Follower haben.IV. Und diesen Bloggern deine 11 Fragen stellen.
V. Informiere die nominierten Blogger über die Nominierung und Deinen Beitrag.


  1. Wie sieht dein Lieblingsleseplatz aus? 
  2. Wenn du liest, lässt du dich ablenken?
  3. Und was liest du am liebsten? 
  4. Wie stehst du zum Ebook? 
  5. Gehst du zu Lesungen? 
  6. Bei welchem Autor wärst du gerne mal bei einer Lesung /Buchvorstellung dabei? 
  7. Welches Buch würdest du jemanden empfehlen, der selten liest? 
  8. Wie schreibst du deine Rezensionen? Schreibst du schon beim lesen oder erst hinterher? 
  9. Hast du einen Lieblingsbuchdealer? 
  10. Verleihst du deine Bücher und bekommst du sie dann zurück? 
  11. Welches Buch würdest du nie hergeben? 
Meine Nominierung fällt auf:

Lesendes Federvieh
Book Addition 




Follow my blog with Bloglovin

Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea,

    vielen Dank für die interessanten Antworten!
    Eine schöne Woche wünsche ich dir!

    Liebe Grüße Barbara!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea, sehr sympathisch!
    "Das Schiff des Theseus" liegt bei mir auch noch auf dem Tisch. Da muss einfach der richtige Zeitpunkt da sein ;-)

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,

    vielen lieben Dank für deine Nominierung. Es gibt nur ein klitzekleines Problem: Ich war doch tatsächlich so blöd und habe auf die Fragen von diesem Blog beantwortet. Soweit ich das gesehen habe, gehört der zwar auch dir, ist aber nicht der Bücherblog. Ich hoffe, das ist trotzdem ok. Wenn nicht, dann beantworte ich gerne oben stehende Fragen, aber dann müsstest du mir kurz Bescheid geben.

    Auf meinem Blog findest du die Antworten übrigens hier

    Liebe Grüße
    Kathi von Lesendes Federvieh

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare sind mir sehr wichtig!
Wie habe ich erst kürzlich auf einem anderen Blog gelesen: "sie sind das Salz in der Suppe!"