Mein Bücherstapel...

Wenigstens einen Teil,  von meinem Stapel, zeige ich dir hier. Bücher die flugs gelesen werden wollen.

Ich habe sie in Schwarzweiß fotografiert. Da wirken sie nicht so Bedrohlich. Und ich kann bei Fraukes SchwarzWeißBlick teilnehmen. 



Ich glaube kaum, das ich diesen Bücherstapel diesen Monat noch schaffen werde. Das eine oder andere Buch werde ich wohl noch anfangen. Auf meinem Ebookreader, habe ich auch noch einige Bücher. Jetzt setze ich mich selber unter Druck, dann macht das Lesen keinen Spaß mehr. Gerade eben habe ich das Buch "The Girls" zuende gelesen. Schwierig, danach zu entscheiden, welches Buch als nächstes dran ist. 

Kommentare:

  1. Eine coole Idee, die Bücher mal in B/W abzulichten.
    Das gefällt mir!
    Ich habe zur Zeit kein neues Buch vor mir, da muss ich endlich mal Abhilfe schaffen ,-)
    Einen lieben Gruß schicke ich zu dir

    AntwortenLöschen
  2. Ich brauche immer ein zwei Tage, bevor ich entscheide, welches Buch ich jetzt anfange. Dann schleiche ich am Bücherregal vorbei uns schaue einfach mal, auf was ich Lust habe.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und mache mich jetzt auch ab auf die Terrasse, noch ist es hell genug zum Lesen.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir liegt meist schon das nächste Buch parat, während ich noch die letzten Kapitel der aktuellen Lektüre vor mir habe. Eben bin ich auch schon wieder beim Gang durch die Wohnung am SuB-Regal vorbeigekommen und habe einen Roman rausgezupft und auf den Wohnzimmertisch gelegt (wo sich jetzt schon wieder ein kleiner Stapel bildet). Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" hatte mir aufgrund der vielen Wendungen und verschiedenen Handlungsstränge gut gefallen. Das wäre auf jeden Fall eine unterhaltsame (Sommer-)Lektüre.

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare sind mir sehr wichtig!
Wie habe ich erst kürzlich auf einem anderen Blog gelesen: "sie sind das Salz in der Suppe!"